KOKO ist für alle da!

KOKO

Wer bei KOKO an ein Dschungelabenteuer glaubt, der irrt. KOKO steht für Kondition und Koordination. Und das ist das Um auf Auf im Schiclub UKS AMS. Jeden Dienstag – siehe Hinweis rechts – oder im Rahmen eines Konditionstrainings im Sportleistungszentrums. Ein Augenscheinbericht von Peter Finz: „Morgens um 8.30 Uhr an einem Samstag, was gibt es schöneres, als sich im Schulhof zu treffen. Aber ja, in diesem Fall ist das richtig, denn es war der Treffpunkt für die KOKO-Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Schiclubs UKS-AMS… Endlich und immer noch pünktlich im Sportleistungszentrum angekommen, haben sich unsere Athleten nach dem Umkleiden vorbildlichst aufgewärmt, wobei die Laufrunden noch für den Austausch des einen oder anderen Anekdötchens genutzt wurden, bevor es dann richtig losging. Nach der allgemeinen Begrüßung wurden auch schon die Stationen vorgestellt. So gab es dieses Jahr einen Sprint- und Weitsprung-Bewerb, einen GeländeParcour und Kletterwände zu bewältigen, sowie das alljährliche Ski-Kasten-Ziehen und den Abschlusslauf um den Teich des Sportzentrums in der Südstadt, der dann wieder einmal die letzten Reserven abverlangte. Sowohl unsere Athletinnen Lara und Pauline, als auch unsere Athleten Leo, Moritz und Moritz, Kilian, Hemmi und Valentin haben gezeigt, dass unser dienstägliches Kondi-Training absolut sinnvoll und zielführend ist. Sie haben in allen Disziplinen super Leistungen erbracht. Noch beeindruckender als die Ergebnisse selbst war und ist die Einstellung unserer Sportler, die einstimmig der Meinung waren, dass nicht nur das Resultat zählt, sondern vielmehr der Spaß am Sport und der gemeinsame Team-Spirit beim AMSSchiclub - bravo… und danke an den SC-Edelweiss für das perfekte Ausrichten der Veranstaltung und namentlich hierbei an unseren Schi-Kollegen Wolfgang Fiedler.“


OK Weitere Informationen