Wr. Jugend Landesmeisterschaften 2018

Trainerausbildug Ski Alpin

Am 17. und 18. Februar 2018 fanden in St. Lambrecht erneut die Wiener Jugendmeisterschaften statt. Die Bedingungen waren phänomenal und das Starterfeld beeindruckend gut besetzt.

Beeindruckend waren auch die Leistungen der anderen Wiener Vereine. Dennoch lieferte die UKS-AMS wieder einmal eine Performance ab, die die anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer erblassen ließ und unser Team in der Mannschaftswertung aufs Siegerpodest hievte.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei Marie-Therese Göckel, Antonia Reichsthaler, Nadja Grossmann, Marlene Peck, Pauline Krenn, Geri Unterganschnigg, Berni Bergmayer, Nico Haberl, Sebastian Schreyvogl, Stefan Unterganschnigg, Milan Oppel, Lukas Dejaco, Kilian Maritczak und Moritz Peck. Ihr wart super!! !

Super wie Super-G. Dort raste Super-G. Unterganschnigg nämlich bereits am Samstag mit Tagesbestzeit zum Sieg und holte sich auch im RTL, ebenfalls mit Tagesbestzeit, den Titel Wiener Jugendmeister U21. Weniger super lief es dann leider am Sonntag für den tollkühnen Streif-Bezwinger als im unteren Streckendrittel eine Slalomstange brach und Geri mit voller Wucht ins Gesicht schlug. Blutüberströmt und mit einer, wie einige unserer UKS-AMS-Kids feststellten „echt grauslichen“ Platzwunde auf der rechten Wange, wurde Geri zunächst vor Ort erstversorgt und knapp eine Stunde später im LKH Judenburg mit 7 Stichen wieder zusammengeflickt. „Bis zur Hochzeit sollte aber alles wieder gut sein“ stellte der angehende Maturant nüchtern fest und konnte bei der anschließenden Team-Stärkung beim Mc. Donald´s in Judenburg schon wieder lachen.


OK Weitere Informationen